Mitgliedschaft

Wir Allemannen verstehen uns als ein Bund fürs Leben - die Mitglieder bilden eine Gemeinschaft. Gäste sind bei unseren gesellschaftlichen Veranstaltungen jederzeit willkommen. Gerne könnt Ihr Euch dabei ein Bild von uns machen, uns kennenlernen und Euch überlegen, ob Ihr der Allemannia angehören wollt.

Zu Beginn steht die Fuxenzeit, eine Probemitgliedschaft. In dieser Phase über mindestens ein Semester prüfen der Fux, also das Neumitglied, und die Aktivitas gemeinsam, ob sie zueinander passen. Am Ende dieser Zeit absolviert der Fux die erste von zwei Bestimmungsmensuren und eine Prüfung, in der Kenntnisse über Geschichte und Grundsätze des Verbindungslebens abgefragt werden. Außerdem ist ein akademischer Vortrag vor mehreren Mitgliedern der Verbindung zu halten, der fachfremd ist, also nicht den Bereich des eigenen Studiengebietes berührt. Mit der Burschung erreicht der Fux sodann die Vollmitgliedschaft.

Die Verpflichtung zu zeitintensivem Engagement besteht keineswegs für die Zeit des gesamten Studiums. Wer seine Aktivensemester geleistet hat, kann sich inaktivieren lassen und ist damit von den meisten Aktivenpflichten entbunden.

Nach dem Ende des Studiums erfolgt die Philistrierung und damit die Aufnahme in das Philisterium, welches unseren Bund auch finanziell trägt.

Wenn Du Interesse an unserer Allemannia hast, erreichst Du uns unter der Telefonnummer 06221-25503 oder unter der E-Mailadresse box@allemannia.de. Oder Du kommst einfach vorbei.